Daedalus Quartett
Werke für Streichquartett von Mendelssohn Bartholdy, Ives und Brahms
 
  Datum:   22.02.2018  
  Ort:   Bad Aibling, Kurhaus  
  Einlass:   19:00 Uhr  
  Beginn:   19:30 Uhr  
  Preise:   19,00 EUR / 16,00 EUR  

Tickets für Daedalus Quartett bestellen!
Daedalus Quartett
Ein ebenso gern gesehener und gehörter Gast in der Aiblinger Klassik-Reihe ist das Daedalus Quartett. Es wurde im Sommer 2000 gegründet, gewann 2001 den ersten Preis beim Streichquartett-Wettbewerb in Banff in Kanada und etablierte sich sogleich als eines der besten Streichquartette in den USA. Schnell konnte es sich auch die renommierten Konzertsäle in Europa und Asien erobern. Benannt ist das Quartett nach dem sagenhaften griechischen Künstler und Baumeister, von dem es heißt, er habe die Bildhauerei und das Labyrinth erfunden. Vor allem jedoch ist Daedalus dafür bekannt, dass er auf selbst gebauten Schwingen in die Freiheit flog.
In diesem Sinne „beflügelt“ präsentiert das Daedalus Quartett auch sein Programm: Felix Mendelssohn Bartholdys Streichquartett Op. 81 blieb unvollendet, umso kostbarer klingen die beiden nachgelassenen Sätze, Variationen über ein liedhaftes Thema und ein Scherzo. Charles Ives‘ 2. Streichquartett ist 1907 entstanden. Der amerikanische Komponist zählte das zwischen intensiver Expressivität und zu herzend gehender Melancholie changierende Werk zu seinen besten. Johannes Brahms‘ drittes und heiterstes Streichquartett aus dem Jahr 1875 schließlich zitiert augenzwinkernd Mozarts „Jagdquartett“ und verarbeitet traditionelle Tanzmelodien wie eine Polka, eine Gavotte und andere barocke bzw. klassische Musikstile.

Die exorbitan gmbh ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch die Veranstalter Stadt Bad Aibling, Kulturverein LK Rosenheim e.V. und Kulturreferat LK Rosenheim durchgeführt, die auch Aussteller der Tickets sind. Die exorbitan gmbh hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.