Herbert Schuch & Gülru Ensari
Werke für Klavier zu vier Händen von Brahms, Hindemith, Mozart, Manov und Schubert
 
  Datum:   27.04.2018  
  Ort:   Bad Aibling, Kurhaus  
  Einlass:   19:00 Uhr  
  Beginn:   19:30 Uhr  
  Preise:   19,00 EUR / 16,00 EUR  

Tickets für Herbert Schuch & Gülru Ensari bestellen!
Herbert Schuch & Gülru Ensari
Erst seit 2014 spielt der in Rosenheim aufgewachsene Herbert Schuch zusammen mit seiner Ehefrau Gülru Ensari im Duo. Ob vierhändig an einem oder an zwei Flügeln, das deutsch-türkische Klavierduo überzeugte schon auf zahlreichen internationalen Podien, darunter in Brüssel oder im Rahmen des Antalya Piano Festivals. Anfang 2017 erschien die erste CD-Aufnahme des Duos.
Ausgesprochen attraktiv ist das Programm, das Schuch und Ensari vierhändig an einem Flügel präsentieren. So die Walzer Op. 39 von Johannes Brahms, die mit Paul Hindemiths Walzern Op. 6 kombiniert werden – was verblüffend gut funktioniert! W.A. Mozarts Sonate C-Dur KV 521 ist im Umfeld zum „Don Giovanni“ entstanden und weist mit ihrem konzertant-virtuosen Charakter schon auf Schubert voraus. Anschließend erklingen zwei Vertonungen anatolischer Volkslieder des türkischen Komponisten Özkan Manav, die im westlich-östlichen musikalischen Spannungsfeld auch die private Geschichte des Duos Schuch/Ensari reflektieren und diesem auch gewidmet sind.
Der zweite Teil des Konzertabends ist allein Franz Schubert und seinem Grand Duo C-Dur D.821 gewidmet. Im Grunde vom Entwurf her eine große Sinfonie, denn die Klangfülle eines Sinfonieorchesters lässt sich durchaus wahrnehmen. „Man hört Saiten- und Blasinstrumente, Tutti, einzelne Soli, Paukenwirbel", schreibt Robert Schumann über dieses großartige Werk.

Die exorbitan gmbh ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung.Die exorbitan gmbh hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.